Wieviel mobiles Internet ist bei der kostenlosen Prepaidkarte enthalten?

Bild: © Syda Productions - Fotolia.com

Da gewöhnliche Handys immer mehr aus der Mode geraten, geht für Kunden und Provider ohne mobile Internetflatrate heute nichts mehr. Wer ein Smartphone besitzt und in vollem Umfang nutzen will, kommt an einer Datenverbindung nicht vorbei. Selbst bei kostenlosen Prepaidkarten gehören Internetflatrates deshalb mittlerweile fast überall zum Programm. Die Ausgestaltung fällt aber von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich aus.

Surfen mit der Xtra Card

Die Telekom zeigt sich von allen Anbietern bisher am zurückhaltendsten, wenn es um die Nutzung der kostenlosen Prepaidkarte als Internetzugang geht. Eine Flatrate für den gesamten Monat kann man deshalb nicht buchen, was allerdings nicht heißt, dass es keine Option für kostengünstige Internetausflüge gibt. Geht man mit der Xtra Card online, aktiviert die Telekom eine Tagesflat für 99 Cent, die für 24 Stunden gültig ist. Auf den ganzen Monat gesehen stehen dafür 200 MB ungedrosseltes Volumen zur Verfügung, die mit maximal 3,6 MBit/s versurft werden können.

Die Internetflatrate der Callya Freikarte

Vodafone zeigt sich bei der Vermarktung der eigenen kostenlosen Prepaidkarte als Smartphone-SIM deutlich offener. Die Düsseldorfer bieten die Callya Freikarte in Verbindung mit verschiedenen Tarifen an, zu denen in jedem Fall auch eine Internetflatrate gehört. Beim Fun 10 stehen so für 10 Euro monatlich 200 MB und eine SMS-Flat für alle Netze zur Verfügung. Der Fun 15 für 15 Euro erweitert dieses Paket um 100 Freiminuten, beim 25 Euro teuren Fun 25 sind sogar 500 Minuten inklusive. Am Prepaid-Charakter der Callya Freikarte ändert sich durch die Fun-Tarife übrigens nichts, da es keine Verpflichtung gibt, die Tarife zu nutzen. Ist das Guthaben auf dem Nutzerkonto zu niedrig, wird die Option im Folgemonat automatisch deaktiviert und zum 9-Cent-Einheitstarif gewechselt. Die Internetverbindung rechnet Vodafone dann nach Online-Minuten ab.

Anbieter
Tarifoption(en) für mobiles Internet
Kostenlose Xtra Card (Telekom)
Tagesflat für 99 Cent (200 MB) optional zubuchbar
Callya Freikarte (Vodafone)
Internet Flat (200 MB) inklusive
o2 Loop Smart Freikarte
Internet Flat (200 MB) inklusive, erweiterbar bis zu 3 GB
simyo Freikarte
24 Cent/MB, optional Internet Flats von 200 MB bis 3 GB zubuchbar
blau.de Freikarte
10 MB Volumen inklusive, optional Internet Flats von 100 MB bis 5 GB zubuchbar
congstar Freikarte
24 Cent/MB, optional Internet Flats von 200 MB bis 3 GB zubuchbar
simply Freikarte
49 Cent/MB, optional Internet Flats von 100 MB bis 1 GB zubuchbar
Fonic Freikarte
24 Cent/MB
maXXim Freikarte
49 Cent/MB, optional Internet Flats von 100 MB bis 1 GB zubuchbar
Klarmobil Freikarte
49 Cent/MB, optional Internet Flats von 100 MB bis 500 MB zubuchbar
FYVE Freikarte
Optional Internet Flats von 150 MB bis 3 GB zubuchbar

Online gehen mit der o2 Loop Freikarte

Am Freikarten-Angebot von o2 ist der Trend zum Smartphone ebenfalls nicht vorbeigegangen. Das Münchner Unternehmen lässt seinen Kunden aber vergleichsweise viele Freiheiten, wenn es um die Nutzung des Internets geht. Eine Flatrate gehört deshalb nicht zu den Standard-Leistungen, sondern kann nach Bedarf dazugebucht und gekündigt werden. Gleichzeitig bietet o2 Loop Freikarten-Nutzern eine etwas breitere Auswahl und ein höheres ungedrosseltes Volumen. Statt 200 MB geht es hier bei 1 GB los. Vielsurfer können sogar eine Flatrate mit 3 GB ungedrosseltem Volumen buchen.

Internetflatrates bei anderen kostenlosen Prepaidkarten

Auch kleinere Anbieter haben die Internetflatrate für sich und ihre Kunden entdeckt. Die Angebote ähneln dabei in der Regel dem von o2, wobei es unter den Providern größere Unterschiede bei der Ausgestaltung der Flats gibt. Üblich sind Flatrates zwischen 200 oder 500 MB und 5 GB, wodurch jeder Nutzertyp das richtige Angebot finden können sollte. Auf feste Laufzeiten wird in den meisten Fällen verzichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.