Wie aktiviere ich meine kostenlose Prepaidkarte?

Bild: kostenloseprepaidkarten.de

Liegt die kostenlose Prepaidkarte einige Tage nach der Bestellung im Briefkasten, sind es in der Regel nur noch wenige Schritte, bis tatsächlich damit telefoniert, gesimst und gesurft werden kann. Zuletzt ist es nur noch notwendig, die Karte zu aktivieren. Dies ist eine Sache von wenigen Minuten.

Die o2 Loop-Freikarte aktivieren

Besonders schnell geht die Aktivierung der o2 Loop-Freikarte, die dazu lediglich in das Handy oder Smartphone eingelegt werden muss. Nach dem Start des Geräts folgt die Abfrage der PIN, die auf der Rückseite des SIM-Halters neben der PUK und der Rufnummer zu finden ist. Anschließend dauert es einen Augenblick, bis das Handy ins neue Netz eingebucht ist. Dass die Karte genutzt werden kann, wird im Normalfall schon wenige Sekunden später per SMS bestätigt. o2 verschickt dann außerdem eine Nachricht mit den Einstellungen für mobiles Internet und MMS. Diese müssen gespeichert beziehungsweise installiert werden, damit die Dienste reibungslos funktionieren. Ist das erledigt, kann die o2 Loop-Freikarte genutzt werden.

o2 Loop Freikarte aktivieren

Die kostenlose Xtra Card der Telekom aktivieren

Bei der Telekom ist die Freischaltung der Freikarte ebenfalls innerhalb weniger Minuten erledigt. Da der Prozess hier über die Webseite der Telekom (http://www.telekom.de/aktivierung ) abgewickelt wird, ist die Aktivierung ohne Internetanschluss nicht machbar. Dort benötigt man Ruf- und Kartennummer, die beide auf dem SIM-Träger im Brief der Telekom zu finden sind.

Die kostenlose Xtra Card der Telekom aktivieren

Nach dem Beginn der Aktivierung werden zuerst diese und darauffolgend die persönlichen Daten des Nutzers abgefragt. Im vorletzten Schritt können die Angaben noch einmal überprüft und dann endgültig abgeschickt werden.

Die kostenlose Xtra Card der Telekom aktivieren

Die Telekom verschickt anschließend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die angegebene Mail-Adresse, der zur Aktivierung der Karte angeklickt werden muss.

Die kostenlose Xtra Card der Telekom aktivieren

Ist auch das erledigt, kann die kostenlose Xtra Card ins Telefon eingelegt und genutzt werden.

Die CallYa-Freikarte von Vodafone aktivieren

Vodafone bevorzugt einen schnellen Aktivierungsprozess, bei dem sich der Nutzer im Grunde nur per Handy in das Netz einbuchen muss. Es reicht also, die CallYa-Freikarte aus dem SIM-Träger zu lösen und in das Smartphone oder Handy einzulegen. Anschließend muss das Gerät neu gestartet und die auf der Rückseite des SIM-Trägers zu findende PIN eingegeben werden. Einen Augenblick später trifft eine SMS mit der Bestätigung ein, dass die Karte erfolgreich aktiviert wurde. Kurz darauf folgen weitere Nachrichten, die über Tarifdetails und etwaige Bonus-Aktionen informieren. Die Karte ist dann schon einsatzbereit.

Vodafone CallYa Freikarte aktivieren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.