Kann man die kostenlose Prepaidkarte auch für Dual SIM-Geräte nutzen?

Bild: samsungmobilepress.com

Obwohl Dual SIM-Geräte schon seit über einem Jahrzehnt im Handel zu finden sind, nimmt der Verkauf erst in den letzten Monaten dank der Vorstellung immer besserer Dual SIM-Smartphones richtig Fahrt auf. Wirklich Sinn macht die Nutzung eines solchen Geräts natürlich nur, wenn man tatsächlich eine zweite SIM-Karte einsetzt und verwendet. Muss man eine solche erst einmal anschaffen, stellt sich die Frage, ob auch eine kostenlose Prepaidkarte in Dual SIM-Geräten genutzt werden kann.

Prepaidkarten sind Dual SIM-fähig

Die einfache Antwort darauf lautet: Ja, das ist in der Regel problemlos möglich. Kostenlose Prepaidkarten unterscheiden sich nicht von SIM-Karten, die beispielsweise in Verbindung mit einem Vertrag an die Kunden ausgeliefert werden. Deshalb steht der Verwendung aus technischer Sicht nichts im Weg. Von den Anbietern gibt es gegen eine solche Verwendung ebenfalls keine Vorbehalte. Tatsächlich ist es für sie nicht einmal sicher nachvollziehbar, ob eine SIM-Karte in einem normalen oder in einem Dual SIM-Handy eingesetzt wird.

Gute Gründe für die Nutzung kostenloser Prepaidkarten

Es ist allerdings nicht nur möglich, sondern auch sinnvoll, eine kostenlose Prepaidkarte als Zweitkarte in einem Dual SIM-Smartphone zu verwenden. Erstens fallen bei der Anschaffung einer solchen Karte keine Kosten an, zweitens werden in der Regel auch bei der Nutzung keine monatlichen Gebühren fällig. Dadurch entsteht keine dauerhafte finanzielle Doppelbelastung, sollte man bereits eine Vertragskarte als Hauptkarte verwenden. Zahlen muss man schließlich nur, wenn man die kostenlose Prepaidkarte tatsächlich nutzt.

Ein dritter Grund, der für die Verwendung einer kostenlosen Prepaidkarte in Dual SIM-Geräten spricht, sind die kundenfreundlichen Einheitstarife, die es erlauben, SMS und Telefonate zum gleichen und oftmals sehr niedrigen Preis in alle Netze zu verschicken und zu führen. Hat man beispielsweise einen Vertrag, der eine Telefonflatrate für das eigene, nicht aber für Fremdnetze enthält, ist es für gewöhnlich günstiger, mit einem Prepaidtarif in anderen Netzen anzurufen. Dann bringt die Verwendung einer kostenlosen Prepaidkarte im Dual SIM-Handy sogar eine spürbare Ersparnis mit sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.