FYVE

Kostenlose Prepaidkarten sind ein beliebtes Mittel, um neue Kunden zu gewinnen. Das weiß auch FYVE und versorgt seine Interessenten deshalb seit einiger Zeit ebenfalls mit einer Gratis-SIM. Damit das eigene Angebot aus der Konkurrenz heraussticht, hat sich der Mobilfunkdiscounter einiges einfallen lassen. Zusätzlich zum obligatorischen Startguthaben gibt es deshalb beispielsweise eine Gratis-Internetflat.

Die Vorteile der FYVE Freikarte auf einen Blick:

  • Nur 9 Cent pro Minute/SMS in alle Netze
  • 0 € Grundgebühr
  • 1 € Startguthaben
  • 500 MB Datenflat geschenkt
  • 25 € Bonus bei Rufnummermitnahme
  • D-Netz-Qualität
  • Flexibel dank zubuchbarer Optionen
  • Keine Vertragslaufzeit
  • Kein Mindestumsatz

EU-weit Surfen mit bis zu 21,6 MBit/s

Für FYVE-Neulinge fällt der Start deshalb äußerst bequem aus. Das Guthaben in Höhe von 1 Euro und ein Wechselbonus in Höhe von 25 Euro erlauben es, die Netzqualität bei Telefonie und SMS zu testen, während sich dank der Internetflat auch die Tauglichkeit der Datenübertragung prüfen lässt – und das ausgiebig. Die kostenlose Flat läuft 30 Tage, umfasst 500 MB und kann EU-weit mit bis zu 21,6 MBit/s genutzt werden. Damit es sich bei dieser hohen Geschwindigkeit nicht um einen theoretischen Wert handelt, hat FYVE eine Kooperation mit Vodafone abgeschlossen und realisiert alle Tarife in deren gut ausgebautem Netz. Zu den günstigen Preisen kommt so eine mehr als solide Infrastruktur.

Tarifzusammenstellung nach Wunsch möglich

Bei den Preisen für Telefonie und Kurznachrichten zeigt sich FYVE gewohnt günstig. 9 Cent zahlt man pro Minute und SMS – und das auch nur dann, wenn man die Karte tatsächlich nutzt. Auf Fixkosten wie eine Grundgebühr verzichtet der Discounter genauso wie auf feste Laufzeiten, die den Kunden einschränken würden. Stattdessen gibt es eine freie Tarifwahl, wenn man bemerkt, dass der 9-Cent-Basistarif der kostenlosen Prepaidkarte nicht mehr zum eigenen Nutzungsverhalten passt. FYVE hat dann eine ganze Reihe von Optionen im Angebot, die sowohl Smartphone- als auch Tablet-Nutzer zufriedenstellen sollen. Auf Wunsch lassen sich die Tarife sogar komplett nach eigenem Geschmack zusammenstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.